Immunsystem stärken: Holunder im Herbst

Wie eine Holunder-Kur dabei hilft, das Immunsystem zu stärken – Tipps aus der Pflanzenmedizin

Wenn die ersten nasskalten Tagen Einzug halten, haben auch Erkältungsviren Hochsaison. Denn die kühleren Temperaturen setzen unserem Immunsystem zu. Außerdem halten wir uns vermehrt in Innenräumen auf, wo Krankheitserreger leichtes Spiel haben. Umso wichtiger wird es, die körpereigenen Abwehrkräfte bestmöglich zu unterstützen. Vieles lässt sich über eine gesunde Ernährung steuern. Wer bei Erkältungssymptomen frühzeitig reagiert, kann Schlimmeres vermeiden und die Beschwerden in Schach halten, wie die Berliner Heilpraktikerin Cornelia Titzmann weiß. Ihr Tipp für die kühle Jahreszeit: “Holunder hilft nicht nur im Herbst dabei, die typische Erkältungssaison gesund zu überstehen.”

Holunder kann helfen, das Immunsystem zu stärken

Die Beeren des Holunderstrauchs enthalten wertvolle Stoffe, die das Immunsystem stärken und dem Körper helfen, Krankheitserreger in Schach zu halten. Wie Studien gezeigt haben, können spezielle Mehrfachzucker (Polysaccharide) die körpereigene Immunantwort verstärken. Eine besondere Rolle spielen offenbar auch sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Anthocyane. Sie haben in Laborstudien eine direkte antivirale Wirkung gezeigt. Immunstimulanzien aus Holunder gibt es in vielfältigen Formen. Da ist zum einen der klassische Tee oder Holundersäfte. Säfte allerdings sind in ihrer Wirkungsweise nicht so nachhaltig wie hochwertige Extrakte, die zum Beispiel in Nahrungsergänzungsmitteln zum Einsatz kommen.

Immunsystem stärken mit Holunder: Unbedingt auf die Qualität der Produkte achten

Extrakte aus Holunderbeeren enthalten die wertvollen Inhaltsstoffe in konzentrierter Form. Sie sind in Apotheken und Reformhäusern sowie im Online-Handel erhältlich und eignen sich ebenso wie Holunderblüten für eine Immunkur im Herbst. Die Qualität der Produkte sei aber unterschiedlich, so die Expertin Cornelia Titzmann. Sie empfiehlt Extrakte aus dem sogenannten Haschberg Holunder, auch Edelholunder genannt. Hinter der satten Farbe seiner Beeren verbirgt sich ein besonders hoher Anteil an wertvollen Pflanzenstoffen. Der Edelholunder kommt zum Beispiel in rubyni® von BerryPharma zum Einsatz. Die Kapseln sind online erhältlich.

Sie suchen seriöse Informationen über den Holunder als Heilpflanze und Immunstimulans? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir von Holunderkraft.de haben gemeinsam mit unserer Expertin, der Heilpraktikerin und Dozentin Cornelia Titzmann, diese Informationsplattform ins Leben gerufen. Sie soll den schwarzen Holunder als bewährtes Naturheilmittel wieder neu in den Fokus rücken. Wir stellen Ihnen hochwertige, wissenschaftlich überprüfte Informationen rund um den Holunder, seine Geschichte in der Volksmedizin und seine moderne Anwendung in der Phytotherapie zur Verfügung.

Kontakt
Holunderkraft
Cornelia Titzmann
Güntzelstraße 54
10717 Berlin
0173 461 22 67
info@holunderkraft.de
https://www.holunderkraft.de/