Konfliktfrei und harmonisch durch die Weihnachtszeit 2022

4 Tipps, damit Ihre Liebsten auch während der Feiertag Ihre Liebsten bleiben

Konfliktfrei und harmonisch durch die Weihnachtszeit 2022

“Alle Jahre wieder!”, heißt es so schön. Weihnachten ist die Zeit, wo Familien und Freunde zusammenkommen. Die Kommunikationsdichte erhöht sich unweigerlich, was hin und wieder zu einem Mehr an Konflikten führen kann. Je mehr Zeit man miteinander verbringt, desto größer ist auch die Chance für Konflikte, die die Beziehung zum anderen belasten. Dies wiederum wirkt sich negativ auf die Wahrnehmung der Feiertage aus.
Damit genau das nicht passiert und Sie möglichst konfliktfrei durch die Feiertage kommen, habe ich die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

Erster Tipp, um konfliktfrei durch die Feiertage zu kommen

Halten Sie sich an das Motto “Werde nicht erwartet!”. Versuchen Sie so gut wie möglich, nicht in Erwartung eines Streits oder Konflikts in dieses Fest hineinzugehen. Die emotionale Haltung den Festtagen und den Gästen gegenüber kann schon sehr viel bewirken. Meist kennen Sie die Personen ja auch bereits, mit denen Sie Weihnachten verbringen. Sie kennen deren Stärken, Schwächen und Trigger. Eine entspannte emotionale Haltung kann konfliktbesetzten Themen den Wind aus den Segeln nehmen. Wiederholen Sie den folgenden Satz innerlich: “Das ist Weihnachten – ich will dieses Fest friedlich und konfliktfrei mit allen feiern!”

Zweiter Tipp, um konfliktfrei durch die Feiertage zu kommen

Gerade die letzten beiden Jahre haben gezeigt, welche gesellschaftlichen Themen so gut wie jedem Menschen unter den Fingernägeln brennen und wo man durchaus geteilter Meinung sein kann. Wenn Sie ein konfliktfreies Weihnachten wünschen, sollten Sie polarisierende Themenbereiche meiden. Die Weihnachtszeit sollte die Zeit der Harmonie und des Friedens sein und nicht als Gelegenheit angesehen werden, andere Menschen zu bekehren.

Dritter Tipp, um konfliktfrei durch die Feiertage zu kommen

Seien Sie offen für neue Erfahrungen! Viele Menschen haben Angst vor dem Neuen und Unbekannten und versuchen deshalb oft, alles so zu belassen, wie es ist. Aber Weihnachten ist eine tolle Gelegenheit, um etwas Neues auszuprobieren – ob es nun ein neues Restaurant ist, ein Spiel oder ein Buch. Dieser Druck, Weihnachten so zu verbringen, wie es früher vielleicht der Fall war, kann sehr destruktiv sein und Menschen in ein unpassendes und unangenehmes Korsett zwingen. Diese Haltung sorgt zwangsweise für mehr Konfliktpotenzial.

Vierter Tipp, um konfliktfrei durch die Feiertage zu kommen

Lassen Sie sich von der Freude der anderen anstecken! Die meisten Menschen freuen sich über Weihnachten und versuchen daher auch, alle anderen anzustecken mit ihrer Freude. Es gibt keinen Grund, sich hier nicht anstecken zu lassen. Versuchen Sie deshalb aktiv an der Freude und dem Lachen der anderen Menschen um Sie herum teilzunehmen. Aus Freude kann so weitere Freude entstehen und dies minimiert die Gefahr von Konfliktherden. Die emotionale Befindlichkeit aller Kommunikationspartner verbessert sich und niemand ist daran interessiert, einen Konflikt vom Zaun zu brechen. Genau darum geht es schlussendlich im Kreise der Familie – die Feste zu feiern, wie sie fallen und den Austausch mit anderen zu genießen.

Und falls es doch zum Konflikt während Weihnachten kommt

Egal, wie gut wir uns auch auf konfliktfreie Weihnachten vorbereiten, egal wie entspannt oder offen wir sind, es kann dennoch immer zu Konflikten kommen. Dies ist menschlich. Es ist wirklich selten der Fall, dass ein Konflikt während der Festtage absichtlich initiiert wird, deshalb kann man die Suche nach einem Schuldigen getrost vergessen. Viel wichtiger ist es, diese Konflikte als Konflikte zu erkennen und, falls der Wunsch danach besteht, diese mit einem Experten zu bearbeiten. Vielleicht nicht gerade während der Weihnachtsfeiertage, aber vielleicht danach, denn das nächste Fest im Kreise Ihrer Liebsten wartet bestimmt schon.

Falls ich dieser Experte sein soll, freue ich mich, wenn Sie meine Homepage besuchen, auf der weitere wertvolle Tipps für den professionellen Umgang mit Konflikten zu finden sind.

Frohe Festtage!

Als Kommunikationstrainer und Coach mit dem Schwerpunkt Konflikt- und Deeskalationsmanagement verhilft Christian Wirth seit über 4 Jahren seinen Kunden dazu, in der Offline- und Onlinewelt Anfeindungen, Mobbing und Shitstorms mit Leichtigkeit und souveränem Auftreten in positive Gespräche zu wandeln.

Kontakt
Christian Wirth – Experte für Kommunikation und Konfliktlösung
Christian Wirth
Fölliggasse 19b
7035 Steinbrunn
+436604239383
office@deeskalation-wirth.at
https://www.christianwirth.at/