Panorama

Jahresbericht zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht (FOTO)

Werbebanner

Jahresbericht zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht (FOTO), Rostock (ots) –

Am Dienstag, den 12. November 2019, wurde der Jahresbericht “Fakten und Zahlen
zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland 2019” im Rahmen der
Maritime Convention in Berlin vorgestellt.

Der jährliche Bericht zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland
erscheint zum 32. Mal unter der Federführung des Inspekteurs der Marine,
Vizeadmiral Andreas Krause (63). “Die Deutsche Marine leistet einen
einzigartigen und unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung der freien Seewege und
ist ein wesentlicher Garant unseres Wohlstands. Neben dem Schutz der
Seehandelswege und dem internationalen Krisenmanagement erfährt zudem die
Landes- und Bündnisverteidigung seit 2014 wieder eine gleichrangige Bedeutung.
Diese größte Aufgabenvielfalt ihrer Geschichte erfüllt die Marine mit der
kleinsten Flotte seit ihrer Gründung – derzeit 46 Einheiten. Es ist daher von
Bedeutung, dass wir die eingeleitete Modernisierung und den Aufwuchs der Marine
weiter konsequent und mit vollem Einsatz verfolgen, um das breiter gewordene
Aufgabenspektrum im vollen Umfang erfüllen zu können”, so Vizeadmiral Krause.

Auf den 272 Seiten befinden sich beispielsweise Informationen zu neuesten
maritimen Entwicklungen, zum Welthandel, zur Welthandelsflotte und zur deutschen
maritimen Wirtschaft. Im Mittelpunkt des Berichts stehen die Fakten zur
maritimen Abhängigkeit Deutschlands.

Der Bericht steht ab sofort kostenlos zum Download unter www.marine.de zur
Verfügung.

Pressekontakt:
Presse- und Informationszentrum Marine
Dezernat Pressearbeit
Telefon: 0381 802 51521/51522/51516
E-Mail: markdopizpressearbeit@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell, Jahresbericht zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht (FOTO)