Mit dem Wohnwagen auf Tour: Cool und richtig angesagt / Früher galt Caravaning als angestaubt und spießig – heute ist der Imagewandel längst vollzogen (FOTO)

Mit dem Wohnwagen auf Tour: Cool und richtig angesagt / Früher galt Caravaning als angestaubt und spießig – heute ist der Imagewandel längst vollzogen (FOTO), Sassenberg (ots) –

Wer Wohnwagen fährt, hat einen Gartenzwerg im Vorgarten.
Vorurteile wie diese sind lange verflogen. Was früher als angestaubt
und spießig galt, hat heute längst einen Imagewandel vollzogen.
Reisen mit dem Wohnwagen – das ist absolut “in”. Ob an die heimische
Nordsee, per Fähre übers weite Mittelmeer nach Sardinien oder auf
großer Skandinavien-Tour: Die fahrbaren Vehikel werden für jedes Ziel
und jeden Anlass ans Auto oder den Van gekoppelt. Das Abenteuer reist
an Bord mit. Dazu eine Brise Freiheit. Und ganz viel Unabhängigkeit.
Wenn es an einem Ort nicht gefällt, kein Problem – weiter geht’s zum
nächsten… Doch was hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten nur
verändert?

“Gestern hier und morgen dort. Sich frei und unabhängig zu fühlen,
das war schon früher ein Beweggrund, um mit dem Wohnwagen auf Touren
zu gehen. Die Rahmenbedingungen sind heute allerdings andere. Es gibt
nicht nur hierzulande, sondern in ganz Europa viele moderne
Stellplätze und Caravan-Parks, die in Sachen Komfort und Service
nichts missen lassen. Sie ähneln schönen großen Hotelanlagen – mit
Wellness-Angeboten, Schwimmbad und Restaurants”, sagt Bodo Diller,
Markenverantwortlicher bei der LMC Caravan GmbH & Co. KG. “Der
entscheidende Faktor ist aber: So wie sich die automobile Technik
weiterentwickelt hat, so haben die Wohnwagen von heute in punkto
Ausstattung und Komfort ein Level erreicht, mit dem das Reisen teils
zum luxuriösen Vergnügen geworden ist.”

Von Küche über Dusche bis zur smarten Vernetzung – viel Komfort an
Bord

Küche mit Gasherd und komfortable Dusche, gemütliche
Polstersitzecken und Entertainment via TV. Dazu langlebige
Materialien, die von außen Schäden beispielsweise durch eindringende
Nässe vermeiden. Und intelligent vernetzt geht es zu: Dank der
passenden App hat man auf dem Smartphone jederzeit Technik und
Funktionen des Wohnwagens im Blick beziehungsweise im Griff. Viel
Komfort also, den vor allem heute immer mehr Familien mit kleinen
Kindern für sich entdecken. Bodo Diller bestätigt: “Unsere
komfortablen Wohnwagen sind besonders bei der jüngeren Zielgruppe
sehr gefragt. Ein Grund ist auch, dass man seinen Caravan jederzeit
auf dem Stellplatz stehen lassen und dann mit dem abgekoppelten
Familienauto einen Ausflug ans Meer oder in die nächste Stadt machen
kann. Diese Mobilität kommt an.”

Familienfreundliche Grundrisse mit Hochbetten und sogar
abgetrenntem Kinderbereich zum Spielen und Malen gibt es an Bord.
Stark nachgefragt sind bestimmte Ausstattungsoptionen – wie das
Aufstelldach, das auch LMC anbietet: Mit nur wenigen Handgriffen
entsteht unter dem Wohnwagendach eine gemütliche Spiel- und
Kuschelhöhle mit zugleich zwei zusätzlichen Gelegenheiten zum
Schlafen und Träumen. Moderne Wohnwagen wie der LMC Style Lift bieten
insgesamt sogar bis zu sieben Schlafplätze. Mit dem Caravan in die
Welt, das gefällt: So wurden laut Caravaning Industrie Verband (CIVD)
von April 2018 bis März 2019 allein in Deutschland 24.832 Wohnwagen
zugelassen. Damit 7,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Ein
Trend mit Fortsetzungskurs.

Über LMC Caravan GmbH & Co. KG

LMC ist ein erfahrener Hersteller von Wohnwagen und Reisemobilen
unter dem Dach der Erwin Hymer Group. Am Standort Sassenberg im
Münsterland fertigt das Unternehmen seit mehr als 60 Jahren in
eigener Produktionsstätte Freizeitfahrzeuge, die sich durch eine hohe
Qualität, Langlebigkeit, Sicherheit und viele clevere Ideen an Bord
auszeichnen, die ein sorgenfreies Reisen ermöglichen. Mehr über LMC
Caravan erfahren Sie auf der Website www.lmc-caravan.de, bei Facebook
unter www.facebook.com/lmc.caravan und auf YouTube
https://www.youtube.com/user/LMCcaravaning.

Über Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und
Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices
unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 mit
ihren weltweit mehr als 6.400 Mitarbeitern und rund 59.000
Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,3 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer
Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner,
Carado, Crosscamp, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer,
Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die
Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist
Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller
3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Pressekontakt:
Leonie Thiekötter
Tel.: +49 2583 27 344
Mobil: +49 151 40 18 60 98
E-Mail: leonie.thiekoetter@lmc-caravan.de
LMC Caravan GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Str. 4
48336 Sassenberg

Christina Rüschhoff // Ina Fricke
Tel.: +49 211 430 79 -247 // -248
E-Mail: crueschhoff@heringschuppener.com //
ifricke@heringschuppener.com
Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Berliner Allee 44
40212 Düsseldorf

Original-Content von: LMC Caravan GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell, https://www.presseportal.de/pm/134541/4264896