Leichtgewicht mit Power für Anwendungen im Bereich Sanitär, Heizung, Klima

Axialpress-System iLITE verbindet Rohrmaterialien schnell und sicher

Für den kostenbewussten Einsatz bietet Georg Fischer (GF) das Kunststoff-rohrleitungssystem iLITE an. Es verbindet verschiedene Rohrmaterialien zuverlässig bei gleichzeitig sehr guten Durchflusswerten. Der Installateur kann Fitting und Rohr schnell und einfach im selben Arbeitsgang mit nur einem Akkuwerkzeug verbinden. Das Produkt für die Bereiche Sanitär, Heizung und Klima überzeugt durch seine lange Lebensdauer, geringe Druckverluste sowie eine niedrige Geräuschentwicklung.

Flexible Fittings
Im Vergleich zu herkömmlichen Axialpress-Systemen werden iLITE Fittings bereits mit montierten Hülsen ausgeliefert. So können diese nicht verloren gehen. Die Fittings aus dem Hochleistungs-Kunststoff PPSU sind besonders leicht und vielseitig verwendbar für verschiedene Rohrmaterialien. Gleichzeitig macht sie die Verrippung sehr robust und stabil. Während des Aufschiebens wird das Rohr aufgeweitet. Hierdurch entstehen die sehr guten Durchflusswerte. Anschließend wird die bereits vormontierte Hülse in entgegengesetzter Richtung über die Verbindung geschoben. Durch die Aufweitung des Rohres und die axiale Verpressung durch die Hülse entsteht eine große Dichtfläche.

Unkomplizierte und zeitsparende Installation
Axiale Schiebehülsenverbindungen gehören zu den sichersten Verbindungen von Rohr und Fitting. Die Materialien werden damit schnell und einfach mit nur einem einzigen Akkuwerkzeug in einem Schritt verbunden. Es entfällt das lästige Aufschieben von Hülsen oder anderen Einzelteilen sowie das oftmals notwendige Kalibrieren oder Entgraten des Rohres. Durch das eingebaute Sichtfenster hat der Installateur eine einfache Kontrolle, ob die Verbindung dicht und somit sicher ist. Die verpressten Verbindungen sind sofort druckbelastbar.

Intelligentes Werkzeug
Das handliche und leichte Werkzeug von GF für den einhändigen Betrieb hat einen ergonomischen Griff sowie einen Akku mit sehr kurzen Ladezeiten. Die Intelligenz des Systems steckt in der Kombination der Werkzeugbacken und dem durchdachten Fitting-Design. Das Aufweiten des Rohres und die zwei axiale Bewegungen in entgegengesetzter Richtung werden durch das Werkzeug in einem Schritt umgesetzt. Neben dem akkuhydraulischen Werkzeug ist auch eine manuelle Handzange verfügbar. Je Dimension gibt es ein Backenpaar, bestehend aus Fitting-Aufnahme und Rohrklemmung.

Keywords:Leichtgewicht

adresse