MARKT INTRODUKTION HIGH END HEADPHONES MYSPHERE 3 BEI DER HIGH END IN MÜNCHEN 10.-13. MAI 2018

LB-acoustics mit Produktions-Standort in Wien, seit 40 Jahren aktiv in der professionellen akustischen Messtechnik, introduziert MYSPHERE 3 – einen völlig neuen unkonventionellen “Hover Ear” Kopfhörer.

MARKT INTRODUKTION HIGH END HEADPHONES MYSPHERE 3 – IN DETAILS
BEI DER HIGH END IN MÜNCHEN 10.-13. MAI 2018

WIEN, 15. MÄRZ 2018: LB-acoustics mit Produktions-Standort in Wien, seit 40 Jahren aktiv in der professionellen akustischen Messtechnik, introduziert MYSPHERE 3 – einen völlig neuen unkonventionellen “Hover Ear” Kopfhörer.

Die Ursprünge des Produktes gehen auf legendäre “Best in Class” Kopfhörer von renommierten Herstellern zurück. Akustisch völlig offene Kopfhörer oder auch bekannt als “Kopf-Lautsprecher” wurden in den späten 80-er Jahren auf den Markt gebracht und begeisterten Profis als auch Musik Enthusiasten.
Bereits zu der Zeit waren Helmut Ryback, heute Geschäftsführer von LB-acoustics und Heinz Renner Projekt- und konzeptioneller Leiter von MYSPHERE, die Erfinder und Entwickler solcher Legenden.

Heute, nach umfassender Evaluierung aller verfügbaren Schall-Wandler-Prinzipien, einschließlich Elektro- und Magnetostatischer Treiber, entschieden sich die Entwickler von LB-acoustics, die dynamische Wandler Methode erneut anzuwenden, hauptsächlich weil sie bei der Beschleunigung der Luftmoleküle bei niedrigen Frequenzen weit überlegen ist. Ein neuartiges Radialmagnetfeld-System wurde entwickelt, um den Einfluss mechanischer Teile im Schallfeld zu minimieren. Um Nichtlinearitäten der Membranbewegung zu vermeiden, wurde die Idee der viereckigen Form verwendet. Die akustisch völlig offene Konstruktion beeindruckt den Zuhörer derart, wie wenn man in einem idealen Raum mit optimalen Lautsprechern platziert wäre.
Ein völlig unkonventioneller Kopfhörer, basierend auf modernster Technologie, handgefertigt und gewissermaßen ein legitimer Nachfolger legendärer High-End “Head-Speaker” ist geboren und wird in Österreich produziert.
Auf der HIGH-END Messe in München 2018 wird das brandneue Produkt ein “Hover Ear” – Kopfhörer erstmals offiziell dem Markt vorgestellt.

Neue Materialien, verbesserte Computersimulationen, revolutionäre Messmethoden wie Psychoakustik, Kunstkopf (Kopf- und Rumpfsimulation), Laservibrometer und andere moderne neue Möglichkeiten und Technologien für den Bau von akustischen Geräten wurden verwendet.
Der Hörer schwebt, getragen durch den Bügel, leicht über dem Ohr und die Haupt-Teile bestehen aus dem Vollen gefrästem und eloxiertem Aluminium und Edelstahl und sind somit extrem langlebig und korrosionsbeständig.
Das Gesamtgewicht konnte auf lediglich etwas über 330 g optimiert werden.
Die internen verwendeten Materialien und Anschlüsse sind hochelastisch, dämpfend um Körperschall zu dämpfen und zudem umweltbeständig.
Die komplett neuen Schall-Wandler sind durch ein offenporiges spritzwasserdichtes Gewebe vor Staub und Berührung geschützt.
Ein leichter Metallrahmen überträgt die Kraft von den weichen Polstern auf den Kopf, um einen sehr geringen spezifischen Oberflächendruck zu erreichen. Empfindliche Bereiche des Kopfes werden durch das Kopf-Band umgangen , welches die schwebenden “Sound-Frames” trägt.
Sämtliche Polster sind mit Magneten befestigt und können manuell ohne Werkzeug entfernt werden. Dies erleichtert sowohl das Reinigen, eventuelles Service alsauch den Transport.
Eine ultraleichte Spule und eine Glasschaummembran mit einer Spinnwabenstruktur ermöglichen äusserst hohe Impulstreue. Alle entbehrlichen Luftvolumina wie enge Kanäle, Schlitze, Löcher etc. werden weitgehend vermieden, um zusätzliche akustische Massen zu reduzieren.
Die interne elektrische Verdrahtung ist völlig symmetrisch ausgelegt, mit genau gleichen Kabellängen, egal ob das Anschluss-Kabel an der linken oder rechten Seite angeschlossen wird.
Alle Anschluss-Kabel sind in einer sehr leichten, aber robusten Technik ausgeführt, um den Mikrofonieeffekt zu vermeiden und das Gesamtgewicht zu minimieren.

Technische Daten:
Typ: Über den Ohr schwebend – völlig offen “Hover Ear”
Empfindlichkeit: 96 dB / 1 mW RMS = 115 dB SPL/V eff
Nennimpedanzen: 15 Ohm und 110 Ohm verfügbar
Schallwandler Größe: 40 x 40 mm quadratisch
Membran: quadratisch, Glas-Schaum-verstärkt
Membran-Hub: 4 mm
Frequenzgang: 20 Hz – 40 kHz (-10 dB)
Magnet Struktur: radial, völlig durchlüftet
Magnet Typ: Neodymium N52 vergoldet
Magnet Feldstärke: 1.5 T
Gewicht: ~ 330 g (ohne Kabel)

Die Erwartung:
Ein komplett akustisch offenes Hörerlebnis wird in Halle 1 – Stand A4 zu hören sein und Liebhaber guter Musik werden sicherlich begeistert.
Eine völlig neue Referenz für audiophile Musikfans!
Details wie die zweiteilige Membrane aus Glas / Luft / Harz / Kunststoff und zahlreiche weitere Neuerungen sowie das außergewöhnliche Design werden ausführlich erläutert werden.

www.mysphere.at
Das Produkt wird von LB-acoustics online zu einem Marktpreis von 3.300 EUR ab Werk (Incoterms DDU) weltweit angeboten.

– end –

Keywords:High-End Kopfhörer

adresse